RSS Facebook Twitter You Tube

Hoyer übernimmt NWB

Autor: Christian Grohmann       Datum: 08.10.2018
Thomas Hoyer und Andreas Biniasch (v.l.) bei der Vertragsunterschrift. Bild: Hoyer
Thomas Hoyer und Andreas Biniasch (v.l.) bei der Vertragsunterschrift. Bild: Hoyer

Die NWB Nord- und Westdeutsche Bunker GmbH aus Hamburg soll künftig zu Hoyer gehören. Wie die in Visselhövede ansässige Unternehmensgrupe am 5. Oktober mitteilte, wird der Kauf vorbehaltlich der Freigabe durch das Bundeskartellamt zum 1. Januar 2019 wirksam. 26 Mitarbeiter vom Kaufmann bis zum Schiffsführer sowie sieben Bunkerboote und zwei Bunkerstationen in Hamburg, Köln, Minden, Bremen, Passau, Brunsbüttel, Brake und Magdeburg sollen übernommen werden.

„Wir haben in den vergangenen Jahren kontinuierlich unsere Aktivitäten im Bereich der Schiffsbetankung ausgebaut. Aufgrund unserer enormen Lager- und Logistikkapazitäten sind wir im Bereich der Seeschifffahrtsbetankung inzwischen der größte deutsche Bunkerlieferant bezogen auf die Tankwagenversorgung“, erklärte Thomas Hoyer, geschäftsführender Gesellschafter der Hoyer-Gruppe, die sich zu den größten familiengeführten und konzernunabhängigen Mineralölunternehmen Deutschlands zählt. „Kürzlich haben wir uns entschlossen, eine Bunkerbarge langfristig zu chartern und in Kooperation mit Frommann Supply zu betreiben. Nun gehen wir mit der Übernahme der NWB konsequent den nächsten Schritt.“ So werde man in allen relevanten deutschen See- und Binnenhäfen Diesel, Gasöl und Schmierstoffe anbieten.

Marke NWB

Die NWB war bislang eine Tochtergesellschaft der Bomin-Gruppe, die ihrerseits eine 100-prozentige Tochter der Mabanaft-Gruppe aus dem Marquard & Bahls-Konzern ist. Hoyer will die Schiffsbetankung der Abteilung Marine Fuels und Bunker Services künftig in der NWB konzentrieren. „Aufgrund der veränderten Marktsituation der Binnen-Seeschifffahrt bin ich überzeugt, dass diese strategische Übernahme ein Meilenstein für die Weiterentwicklung unseres Unternehmens ist“, so Thomas Hoyer. Auch NWB-Geschäftsführer Andreas Biniasch zeigte sich von den Synergien der beiden Unternehmen überzeugt.

Tags: hoyer, nwb, bunker, hamburg, visselhövede, übernahme, gasöl,

Keine Antwort zu

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Havarie Monitor

Suchen & Finden

erweiterte Suche

Umfrage

Liegeplatz-Protest

Würden Sie das Horn/Typhon erklingen lassen?