RSS Facebook Twitter You Tube

Rhenus PartnerShip übernimmt CSPL

Autor: Christian Grohmann       Datum: 28.11.2018
Binnenschiff der CSPL auf einer Wasserstraße. Bild: CSPL
Bildquelle: CSPL

Rhenus PartnerShip hat am 5. November die tschechische Reederei CSPL aus Decin übernommen. Wie Rhenus am 28. November meldete, erfolgte der Kauf vorbehaltlich der Zustimmung durch die Behörden. „Die CSPL passt sehr gut zu unseren bestehenden Aktivitäten“, erklärte Thomas Maaßen, Sprecher der Geschäftsleitung von Rhenus PartnerShip. „Wir sind sicher, dass wir gemeinsam unsere Marktposition ausbauen können“, äußerte Milan Raba, CEO der CSPL.

Die 1922 gegründete Reederei CSPL gehört seit 2002 zur ARGO-Gruppe. Sie unterhält mehr als 30 Binnenschiffe samt Besatzungen, die Massengut, Container sowie Projektladungen auf Wasserstraßen in ganz Europa fahren. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Speditions- und Logistikdienstleistungen, Kombinierte Verkehre sowie Reparaturen von Wasserfahrzeugen und Schiffsystemen an. Laut ARGO unterhielt die frühere tschechische Staatsreederei 1989 rund 700 schwimmende Einheiten.

Tags: rhenus, cspl, reederei, kauf,

Keine Antwort zu

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Havarie Monitor

Suchen & Finden

erweiterte Suche

Umfrage

Liegeplatz-Protest

Würden Sie das Horn/Typhon erklingen lassen?