RSS Facebook Twitter You Tube

Zur Zeit wird gefiltert nach: Wasserstrassen
Filter zurücksetzen

13.12.2011
Mit verschärften Auflagen hat das Land Niederösterreich am 1. Dezember einen lange umstrittenen Naturversuch genehmigt: Auf drei Donaukilometern zwischen Wien und Bratislava soll ein Austrocknen der anliegenden Auwälder verhindert und gleichzeitig die Niedrigwasser-Schiffbarkeit verbessert werden. [...] 
16.11.2011
„Es ist legitim, dass das Bundesverkehrsministerium darüber nachdenkt, die Lücke von jährlich 500 Millionen Euro für den Erhalt und Ausbau der Wasserstraßen durch eine stärkere Kostenbeteiligung der Nutzer zu schließen. Hierfür sei es aber erforderlich, dass alle Nutzer anteilig belastet [...]
15.11.2011
Die Moselkommission hat am 9. November zwei neue Features in ihre Website www.moselkommission.org implementiert. Diese helfen, schifffahrtspolizeiliche Anordnungen besser abzubilden.Zum einen können Meldungen ab sofort unterteilt nach vier Zeiträumen aufgerufen werden: Ein Registerblatt zeigt [...]
21.10.2011
Der BDS-Binnenschiffahrt (BDS) hat Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer in einem Brief aufgefordert, den Zustand der Wasserstraßenbauwerke in einem Netzzustandsbericht darzulegen und die Investitionsentscheidungen daran auszurichten. Das meldete der Verband am 20. Oktober.Der BDS ist der  [...]
05.10.2011
Drei von vier Anwohnern stimmen einer Nutzung von Elbe und Saale für Transport- und Personenschifffahrt zu. Das hat eine repräsentative Umfrage des INFO-Meinungsforschungsinstituts ergeben, die Landesverkehrsminister Thomas Webel am 4. Oktober auf der Saale-Konferenz in Halle vorstellte.Webel sah [...]
28.09.2011
Mit einer Fahrrinnentiefe von 1,60 Meter soll die Elbe bis zur tschechischen Grenze künftig an 345 Tagen im Jahr befahrbar sein. Das versprach BMVBS-Staatssekretär Enak Ferlemann am 27. September auf der Binnenschifffahrtskonferenz der Kammerunion Elbe/Oder (KEO) in Prag. Die Kammerunion forderte [...] 
23.09.2011
Die Neckarschleusen-Verlängerung würden die Bonapart-Leser noch am ehesten kippen, müssten sie an Ramsauers Stelle den Rotstift an der Wasserstraßenkarte ansetzen. Das hat die bis zum 23. September laufende Umfrage ergeben. Die aktuelle Umfrage wird die Gewichtung mit der Gegenfrage überprüfen.Ob [...] 
12.09.2011
Binnenschiffer und motorisierte Wassersportler sind mit der geplanten Reform der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung nicht zufrieden. Deshalb haben das Binnenschifferforum und der Deutsche Motoryachtverband (DMYV) unabhängig voneinander Unterschriftenaktionen gegen die Kategorisierung der [...] 
08.09.2011
Das Schiffshebewerk Scharnebeck bei Lüneburg kommt nicht aus den Schlagzeilen. Die 1974 errichtete Anlage, mit dem am Elbeseitenkanal ein Höhenunterschied von 38 Metern überwunden werden kann, ist verschlissen und baufällig. Immer wieder kommt es deshalb zu ungeplanten mehrtägigen Reparatur- und [...]
01.09.2011
Ein halbes Jahr nach Aufhebung der durch die „Waldhof“-Havarie verursachten Schifffahrtssperre haben ZKR, EU-Kommission und -Mitgliedsstaaten immer noch kein adäquates Havariemanagementkonzept auf den Weg gebracht. Das kreidete die IVR am 25. August an und forderte die Organisationen auf, [...]

Havarie Monitor

Suchen & Finden

erweiterte Suche

Umfrage

Liegeplatz-Protest

Würden Sie das Horn/Typhon erklingen lassen?