RSS Facebook Twitter You Tube

Zur Zeit wird gefiltert nach: Verwaltung
Filter zurücksetzen

12.06.2015
Die Zentralkommission für die Rheinschifffahrt will ab dem 1. Dezember 2016 die Benutzung von Ankerpfählen gesetzlich regeln. Wie das Gremium am 12. Juni kurz nach seiner Frühjahrsplenartagung meldete, ist die Änderung von § 7.03 der Rheinschiffahrtspolizeiverordnung erforderlich, da die inzwischen [...]
13.05.2015
Über einen Flottenneuzugang dürfen sich die Mitarbeiter des Kölner Wasser- und Schifffahrtsamtes freuen. Am 12. Mai hat Carmen Nahrendorf im Mülheimer Hafen das neue Aufsichts- und Arbeitsschiff auf den Namen „Gereon“ getauft.Damit werden Schiffsführer Christian Nahrendorf und ein Kollege nun ab [...]
11.02.2015
Unter welchen Randbedingungen würden Spediteure das Binnenschiff wählen? Und welche Informationskanäle nutzen die Teilnehmer des Systems Wasserstraße bereits? Das und mehr will das CoRISMa-Projektteam herausfinden. Einen zugehörigen Fragebogen haben die deutschen Projektteilnehmer am 10. Februar in [...]
06.02.2015
Technische Untersuchungen und Abnahmen von Fahrzeugen gehören laut Auffassung der Grünen nicht zu den hoheitlichen Aufgaben eines Staates. Warum in Deutschland dennoch die bei der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung angesiedelte Zentrale Schiffsuntersuchungskommission (ZSUK) dafür herangezogen wird, [...]
06.02.2015
Lange Wartezeiten auf Termine stellen auch für die Zentralstelle Schiffsuntersuchungskommission (ZSUK) und Schiffseichamt (SEA) keinen zufriedenstellenden Zustand dar. Auf Anfrage von Bonapart nimmt Behördenleiter Steffan Bölker zur Kleinen Anfrage der Grünen Stellung und ergänzt die Antwort der [...]
08.12.2014
Ab dem 1. Dezember 2015 können Absolventen der Schifferberufsschule in Decín und der Ceronav-Schifffahrtsakademie in Rumänien als Matrosen auf dem Rhein tätig werden. Dies ist möglich, nachdem die ZKR, Tschechien und Rumänien am 4. Dezember in Strasbourg die Ausbildungen gegenseitig anerkannt [...]
06.11.2014
Verlässliche Informationen sind für die Binnenschifffahrt in Europa und ihre nachhaltige Entwicklung unverzichtbar. Um auf diese wachsenden Anforderungen zu reagieren, hat die Zentralkommission für die Rheinschifffahrt (ZKR) am 5. November die Website www.inland-navigation.org gestartet.Die [...]
31.10.2014
Der Bundesverband der Deutschen Binnenschifffahrt will sich für eine Vereinfachung der umfassenden Dokumentations- und Meldepflichten einsetzen, die das Mindestlohngesetzes (MiLoG) mit sich bringt. Das schreibt der Verband in einer Pressemitteilung vom 31. Oktober.„Wir stimmen alle darin überein, [...]
23.10.2014
Das Tarifautonomiestärkungsgesetz tritt zum 1. Januar 2015 in Kraft. In diesem Gesetz ist auch das flächendeckend geltende Mindestlohngesetz enthalten. Das Gesetz gilt bundesweit für alle Branchen - also auch für die Binnenschifffahrt. Dazu hat der Bundesverband der [...]
17.10.2014
Fünf Jahre nach dem Inkrafttreten des Übereinkommens über die Sammlung, Abgabe und Annahme von Abfällen in der Rhein- und Binnenschifffahrt (CDNI) hat das CDNI-Sekretariat am 16. Oktober eine neue Online-Plattform vorgestellt.Die Website präsentiert das internationale Übereinkommen mit sämtlichen [...]

Havarie Monitor

Suchen & Finden

erweiterte Suche

Umfrage

Liegeplatz-Protest

Würden Sie das Horn/Typhon erklingen lassen?