RSS Facebook Twitter You Tube

Zur Zeit wird gefiltert nach: Recht
Filter zurücksetzen

29.06.2018
Zum 30. Juni läuft das alte Muster der Entladebescheinigung aus. Wie das CDNI-Sekretariat am 28. Juni mitteilte, kann die Entladebescheinigung 2014 den Kontrollbehörden jedoch noch bis zum 31. Dezember als Nachweis vorgelegt werden.2017 wurde ein Musterformular der Entladebescheinigung [...]
13.07.2017
Die meisten Beschlüsse der CDNI-Konferenz vom 22. Juni finden spätestens zum Jahreswechsel Eingang in die Praxis. Doch die größte Änderung wird sich erst mittelfristig auswirken: Laut Beschluss wird das Übereinkommen über die Sammlung, Abgabe und Annahme von Abfällen in der Rhein- und [...]
12.07.2017
Ab dem kommenden Jahr müssen Ladungsempfänger und Annahmestellen für Waschwasser sechs Monate lang eine Kopie der Entladebescheinigung aufbewahren. Das meldete das CDNI-Sekretariat am 12. Juli. In ihrer Sommersitzung am 22. Juni habe die Konferenz der Vertragsparteien ebenso beschlossen, dass [...]
11.04.2017
Am 7. April hat das CDNI-Sekretariat die neuen Entladungsstandards mit Stofflisten und Erläuterungen zum Download bereit gestellt. Diese Regularien des Abfallübereinkommens CDNI treten am 1. Januar 2018 in Kraft. Die neuen Entladebescheinigungen sollten jedoch schon ab dem 1. Juli 2017 genutzt [...]
06.03.2017
Internationale Mindestlohnregelungen, neue Arbeitszeitbestimmungen, Sozialversicherungsfragen oder die europaweite Neuordnung der Aus- und Weiterbildungsinhalte: Diesen Themen hat der Bundesverband der Deutschen Binnenschifffahrt (BDB) eine eigene Kommission gewidmet. Wie der Branchenverband [...]
26.01.2017
Die Höhe der Entsorgungsgebühr für öl- und fetthaltige Abfälle wird auch 2017 unverändert 7,50 Euro pro 1.000 Liter Gasöl betragen. Das meldete die Konferenz der CDNI-Vertragsparteien am 13. Januar von ihrer Herbstsitzung am 15. Dezember. Auf ihrem Treffen in Straßburg genehmigten die Abgeordneten [...]
22.11.2016
Ein Binnenschiff ist laut Gewerbesteuergesetz kein internationales Handelsschiff. Wie der Bundesfinanzhof am 10. August entschieden hat, erhalten Schifffahrtstreibende auf Binnengewässern keine Begünstigungen nach § 9 Nr. 3 Satz 2 bis 5 GewStG 2002. Das Urteil wurde Mitte November [...]
05.09.2016
Entgasen, ventilieren oder Gasrückführung? Die CDNI-Vertragspartner wollen den Umgang mit gasförmigen Rückständen flüssiger Ladung international genauer geregelt wissen. „Wildes“ Entgasen soll dann bald der Vergangenheit angehören. Ihren ersten vollständigen Entwurf hat die Konferenz der [...]
18.03.2016
Es steht so gut wie fest: Die Haftungshöchstbeträge werden verdoppelt, die Absicherung verbessert. Wie der Deutsche Bundestag am 14. März meldete, hat die Bundesregierung dem Parlament einen Gesetzentwurf zur Änderung der Haftungsbeschränkung in der Binnenschifffahrt vorgelegt. Damit sollen die [...]
02.07.2015
Egal ob Schiffskollision in Rotterdam oder fehlerhafte Beladung in Mannheim: Ab sofort ist die Branche bei Streitigkeiten nicht mehr auf stark überlastete öffentliche Gerichte angewiesen: Am 17. Juni haben die Schifferbörse Duisburg-Ruhrort und die örtliche IHK mit 40 Gästen die offizielle [...]

Havarie Monitor

Suchen & Finden

erweiterte Suche

Umfrage

Liegeplatz-Protest

Würden Sie das Horn/Typhon erklingen lassen?