RSS Facebook Twitter You Tube

Zur Zeit wird gefiltert nach: köln
Filter zurücksetzen

14.02.2018
Die Poller stehen noch. Die Ringe sind weg. Zwar ist inzwischen auch das Wort „Anlegeverbot“ aus der NfB-Meldung 0216/2018 verschwunden. Doch seit der Kölner Hafenbetreiber am 5. Februar begonnen hat, die Festmacheinrichtugen am Rheinauhafen zu entfernen, sind die Binnenschiffer aus dem Häuschen. [...]
07.02.2018
Rund 1,4 Kilometer Kailänge standen zwischen dem Fahrgaststeiger am Olympiamuseum und dem Autosteiger an der Südbrücke zur Verfügung. Eine stadtnahe Anlege- und Übernachtungsmöglichkeit, die Binnenschiffer gerne in Anspruch nahmen. Damit ist jetzt Schluss: Seit dem 6. Februar gilt ein Liegeverbot [...]
02.01.2018
Seit Jahresanfang hat Lasse Pipoh einen neuen Job bei der Stadt Köln. Wie der 38-Jährige gegenüber Bonapart bestätigte, verließ er zum 31. Dezember das im Bonner Verkehrsministerium ansässige ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center (SPC), um sich einer neuen Herausforderung zu widmen.In [...]
18.10.2017
Jede Jeck is anders, heißt es im rheinischen Grundgesetz. Doch einfache Toleranz ist den rund 2.600 Unterzeichnern der Charta der Vielfalt nicht genug: Die Unternehmen wollen ein von Vorurteilen freies Arbeitsumfeld schaffen. Unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion [...]
19.09.2017
Ab 2021 soll aus dem Hafen Köln-Deutz ein modernes Wohn- und Büroquartier werden. Für Metallrecycling und Umschlag ist dann kein Platz mehr in dem seit 1907 in seiner jetzigen Form bestehenden Hafen. Deshalb muss die Theo Steil GmbH umziehen. Wie der Hafenbetreiber am 18. September mitteilte, wurde [...]
08.09.2017
„Anda“ ist neu in Köln. Ihr Job: Die Autobahnen Richtung Westen zu entlasten. Seit dem 10. Juni verkehrt das 2009 in Dienst gestellte Containerschiff für die Independent Container Line (ICL) zwischen Antwerpen und dem Hafen Köln Niehl, wie das dort ansässige CTS Container-Terminal gegenüber [...]
25.08.2017
In Parow bildet die Marine staatlich geprüfte Techniker der Fachrichtung Marinetechnik/Elektrotechnik aus. Eine Gruppe dieser Offiziersanwärter hat kürzlich Köln besucht und dabei Einblicke in die Binnenschifffahrt gewonnen. Verbindungen zwischen den Sektoren waren schnell gefunden. [...]
15.08.2017
Zu früh gefreut. Der Autosteiger im Hafen Köln Mülheim ist gar keiner. Es handelt sich offiziell um einen Feuerwehr-Wendeplatz innerhalb einer Kegelliegestelle, der am Rande auch als Autoabsetzmöglichkeit gedacht ist. Das schränkt den Nutzerkreis deutlich ein und entspannt die Mobilitätssituation [...]
14.08.2017
Der sichere Liegeplatz für die vorgeschriebene Ruhezeit, ein trittsicherer Landgang, der Autosteiger für den Schichtwechsel: Regelmäßig beklagen Binnenschiffer fehlende oder schlechte Infrastruktur entlang der deutschen Rheinstrecke. Wer Gefahrgut transportiert und die blauen Kegelzeichen an Bug [...]
21.06.2017
Von Bord aus gesehen, sieht der Autoabsetzplatz benutzbar aus. Ist er offiziell aber nicht: Noch schwimmt ein gelbes Wahrschau-Floß vor dem massiven Bauwerk an der Mole des Mülheimer Hafens in Köln. Die landseitige Zufahrt versperrt ein Bauzaun. Das ist schon viel zu lange so, ärgern sich manche [...]

Havarie Monitor

Suchen & Finden

erweiterte Suche

Umfrage

Liegeplatz-Protest

Würden Sie das Horn/Typhon erklingen lassen?