RSS Facebook Twitter You Tube

Zur Zeit wird gefiltert nach: infrastruktur
Filter zurücksetzen

02.09.2013
Angesichts des schlechten Zustands der Verkehrsinfrastruktur an Flüssen und Kanälen muss der Bund mehr investieren. Das haben die Bundesverbände von Binnenschifffahrt und Binnenhäfen BDB und BÖB laut eigenen Meldungen am 28. August vor der Bodewig-Kommission dargelegt.Am 2. Oktober soll die am [...]
24.06.2013
Seine verkehrspolitischen Positionen zur Bundestagswahl 2013 hat der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) am 21. Juni vorgestellt. In dem von der Mitgliederversammlung in Hamburg bestätigten Zehn-Punkte-Papier kommt auch die Weiterentwicklung von (Binnen-) Wasserstraßen und Häfen [...]
20.02.2013
Ohne Infrakstruktur keine Akzeptanz. Das gilt für Elektrofahrzeuge auf der Straße ebenso wie für LNG-Antriebe auf Flüssen und Meeren. Deshalb überlegt die Europäische Kommission, ob sie verbindliche Ziele vorschreiben soll, mit denen Lade- und Bunkerstationen geschaffen werden können. Einige [...]
03.07.2012
Die Industrie- und Handelskammern (IHKn) in Berlin-Brandenburg kritisieren auf das Schärfste die geplanten neuen Wasserstrassenkategorien des Bundesverkehrsministeriums (BMVBS). Die Pläne würden die Wasserstraßen der Region "trockenlegen und Verkehre massiv vom Binnenschiff auf den Lkw [...]
18.11.2011
Über höhere und neue Abgaben für die Benutzung von Flüssen und Kanälen denkt das Bundesverkehrsministerium nach. Ein legitimes Mittel, um die Wasserstraßen-Infrastruktur auf Vordermann zu bringen? Diese Frage stellten wir Ihnen in der am 4. November gestarteten Umfrage. In der aktuellen Umfrage [...]
04.11.2011
Ermäßigte Steuersätze für Luxus-Kreuzfahrten und Tagesausflüge per Schiff? Davon sind die Teilnehmer der letzten Bonapart-Umfrage weniger begeistert. In der nächsten Umfrage können die Leser abstimmen, ob die Binnenschifffahrt mit höheren und neuen Abgaben auf Kanälen und Flüssen stärker in die [...]
21.10.2011
Ein überraschendes Ergebnis hat die bis zum 20. Oktober laufende Bonapart-Umfrage gebracht: Hatte die Neckarschleusenverlängerung in der vorherigen Umfrage noch bei 41 Prozent der Teilnehmer als verzichtbar gegolten, zeigte die Gegenfrage, dass nun 51 Prozent diese Infrastruktur-Maßnahme [...]
21.10.2011
Der BDS-Binnenschiffahrt (BDS) hat Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer in einem Brief aufgefordert, den Zustand der Wasserstraßenbauwerke in einem Netzzustandsbericht darzulegen und die Investitionsentscheidungen daran auszurichten. Das meldete der Verband am 20. Oktober.Der BDS ist der  [...]
23.09.2011
Die Neckarschleusen-Verlängerung würden die Bonapart-Leser noch am ehesten kippen, müssten sie an Ramsauers Stelle den Rotstift an der Wasserstraßenkarte ansetzen. Das hat die bis zum 23. September laufende Umfrage ergeben. Die aktuelle Umfrage wird die Gewichtung mit der Gegenfrage überprüfen.Ob [...] 
23.09.2011
Die holländische Wasserstrasenverwaltung Rijkswaterstaat hat das Programm "Impuls Dynamisch Verkeersmanagment Vaarwegen" (IDVV) gestartet. Bis 2014 sollen damit die Zuverlässigkeit von Reisezeiten und die Verkehrsdynamik erhöht sowie die Wartezeiten für Binnenschiffe verkürzt [...]

Havarie Monitor

Suchen & Finden

erweiterte Suche

Umfrage

Liegeplatz-Protest

Würden Sie das Horn/Typhon erklingen lassen?