RSS Facebook Twitter You Tube

Zur Zeit wird gefiltert nach: Markt
Filter zurücksetzen

24.03.2011
Was haben Heineken, Maggi und VW gemeinsam? Alle drei verfügen über eine starke Marke. Für die Binnenschifffahrt will das holländische Bureau Voorlichting Binnenvaart (BVB) das jetzt auch erreichen. In Deutschland laufen vergleichbare Bemühungen bisher kaum merklich.Mit "The Blue Road - [...]
16.03.2011
Die holländische Verkehrsministerin Melanie Schultz van Haegen hat Arie Kraaijeveld zum Vorsitzenden des Transitiecomité bestellt. Der 68-jährige soll die Vorschläge des Binnenvaarambassadeurs Arie Verberk umsetzen.Das so genannte Transitiecomité war von Arie Verberk als zu gründende [...]
04.03.2011
Jetzt ist es auch offiziell bestätigt: Am 25. Februar hat das Amtsgericht Hamburg den Antrag auf Eröffnugn des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Oeltrans Befrachtungsgesellschaft mbH angenommen.Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Hamburger Rechtanwalt Dr. Olaf Büchler (Drehbahn [...]
10.02.2011
Bis zu sieben Prozent Bio-Anteile darf der schwefelarme Schiffskraftstoff nach EU-Norm EN590 haben, der seit dem 1. Januar in der Binnenschifffahrt vorgeschrieben ist. Während die Schwefelreduzierung auf 10 ppm (parts per million) Umwelt und Maschine zu Gute kommt, sorgen sich die Schiffer um die [...]
01.02.2011
Ein leistungsfähiges Binnenschifffahrts-Netz will die Volksrepublik China bis zum Ende des Jahrzehnts aufbauen. Das berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am 30. Januar aus Peking. Laut Plan sollen insgesamt drei Milliarden Tonnen ab 2020 auf chinesischen Binnenwasserstraßen [...]
11.01.2011
Die durch die Wirtschaftskrise schwer gebeutelte Binnenschifffahrt muss sich auf eine längere Durststrecke einrichten. Das meint Rico Luman, Transportmarktexperte des "Economisch Bureau" der ING Bank Amsterdam. Luman geht davon aus, dass das Gleichgewicht von Schiffsraum und Ladung erst [...]

Havarie Monitor

Suchen & Finden

erweiterte Suche

Umfrage

Havariemonitor-Neuauflage?

Fortsetzung des Bonapart Havarie Monitors ab 2018: Welcher wäre der für Sie größte Nutzen?