RSS Facebook Twitter You Tube

ZKR-Trends: Diese Gütergruppen steigen oder fallen

Autor: Christian Grohmann       Datum: 19.10.2016
Cover des MARKET INSIGHT/HERBST 2016
Schon das Cover nimmt die Gewinner vorweg. Bild: ZKR

Wie entwickelt sich die Beförderungsnachfrage im letzten Quartal 2016 und in 2017? Dieser Frage hat sich die Zentralkommission für die Rheinschifffahrt (ZKR) in ihrem Quartalsbericht gewidmet. Er ist am 18. Oktober erschienen. Die gemeinsam mit der Europäischen Kommission erarbeiteten Statistiken und Trends für das kommende Jahr sind online abrufbar.

Dem Bericht zufolge haben sich die Aussichten für die Beförderung von Eisenerzen, Metallen und Kohle von stabil auf rückläufig geändert. Dies sei hauptsächlich auf die sich verschlechternde Geschäftslage in der Stahlindustrie zurückzuführen. Bei der Kohle spielten zudem Witterung und Energiepolitik eine Rolle.

Schlechte Karten für die Trockengüterschifffahrt

Ebenfalls als rückläufig bewertet die ZKR nun die Aussichten für den Transport landwirtschaftlicher Produkte, die zuvor als steigend bewertet wurden. Verantwortlich dafür sei nicht etwa gesunkene Nachfrage, sondern die schlechte Ernte. Im Trockengütersegment gehen die Marktforscher aufgrund des wachsenden Welthandels lediglich für den Containertransport von einem Anstieg aus.

In der Tankschifffahrt seien die Aussichten besser: Ein Anstieg wird sowohl für die Transportnachfrage von Mineralölprodukte als auch von Chemikalien erwartet. Demnach profitierten Chemielogistiker 2016 von Nachholeffekten infolge niedriger Wasserstände in 2015, die zu einem erhöhten Wachstum von 3,8 bis 4,1 Prozent führten. 2017 dürfte die Steigerung noch bis zu 2,5 Prozent betragen, da die Produktion der weltweit drittgrößten Chemieindustrie leicht ansteige. Der Mineralöltransport profitiere voraussichtlich von einem niedrigen Ölpreis.

Zahlenreihen online

Weitere Details, die Methodik sowie statistische Daten des ersten Quartals 2016 zeigen ein zum Download bereitgestelltes PDF-Dokument sowie die Web-Darstellung auf www.inland-navigation-market.org auf. Letztere ist jedoch nicht mit allen Browsern problemfrei darstellbar.

 

Tags: zkr, trends, 2017, prognosen, gütergruppen,

Keine Antwort zu

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Havarie Monitor

Suchen & Finden

erweiterte Suche

Umfrage

Havariemonitor-Neuauflage?

Fortsetzung des Bonapart Havarie Monitors ab 2018: Welcher wäre der für Sie größte Nutzen?