RSS Facebook Twitter You Tube

Volker Müßig ist neuer Schulschiffkapitän

Autor: Christian Grohmann       Datum: 06.04.2017
Porträtaufnahme Volker Müßig. Bild: BDB
Volker Müßig. Bild: BDB

Zum 1. April hat Volker Müßig die Leitung des Schulschiffes „Rhein“ übernommen. Wie der Bundesverband der Deutschen Binnenschifffahrt (BDB) als Träger der Einrichtung am 5. April mitteilte, folgt der schon lange in der Weiterbildung aktive Müßig auf Klaus Ridderskamp, der die Geschicke des Schulschiffes mehr als zwei Jahre leitete.

Müßig, Jahrgang 1962, ist gelernter Binnenschiffer und Speditionskaufmann. Seine Ausbildung absolvierte er bei der Karl Gross Spedition in Bremen. Es folgten berufliche Stationen bei der Hegemann-Gruppe sowie der Deutschen Binnenreederei, bevor er mit der Müßig Tankschiffahrt in die Selbstständigkeit startete. Seit September 2007 ist Müßig im BDB-Vorstand vertreten. Er ist Mitglied in der Kommission Tankschifffahrt und engagiert sich als Vorsitzender der Schulschiff-Kommission.

Mit Aus- und Weiterbildung vertraut

Müßig ist bereits viele Jahre als Dozent in der Weiterbildung, unter anderem bei Atlas Schifffahrt tätig. Zudem saß er im Prüfungsausschuss der niederrheinischen IHK. Als ausbildender Unternehmer sei Müßig außerdem vertraut im Umgang mit Auszubildenden und jungen Menschen. Dies habe ihn neben seiner großen Erfahrung im Gewerbe fachlich in besonderer Weise für die neue anspruchsvolle Aufgabe qualifiziert, schreibt der BDB.

„Ich freue mich, diese verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen“, so Müßig, der eine qualitativ hochwertige Ausbildung sowie den Nachwuchs für die Branche sichern will. „Ich werde mich dafür einsetzen, mehr junge Menschen für dieses faszinierende Berufsbild zu begeistern.“ Auf dem Schulschiff werden jährlich rund 300 Auszubildende während des Blockunterrichts am Schiffer-Berufskolleg „Rhein“ untergebracht, verpflegt, betreut und praktisch unterwiesen. Zudem findet an Bord ein umfassendes Weiterbildungsprogramm statt.

Tags: schulschiff, müßig, duisburg, bdb, Nachrichten aus der Binnenschifffahrt,

Keine Antwort zu

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Havarie Monitor

Suchen & Finden

erweiterte Suche

Umfrage

Ruhrschleusen

Keine Festmachmöglichkeiten an den Schleusen Duisburg und Raffelberg: Wie beurteilen Sie die Situation?