RSS Facebook Twitter You Tube

Tester für Meister-Onlinemodul „Frachtrecht“ gesucht

Autor: Christian Grohmann       Datum: 14.06.2017
Logo von Smart Qualification
Bild: Uni Duisburg-Essen

Digitales Lernen in der Binnenschifffahrt – damit beschäftigen sich die Projektpartner von Smart Qualification seit Anfang 2015. Mit im Boot sitzt etwa der Bundesverband der Selbstständigen (BDS) Abteilung Binnenschifffahrt. Wie dessen Geschäftsführerin Andrea Beckschäfer am 9. Juni mitteilte, wird aktuell ein Frachtrecht-Modul für die Binnenschiffmeister-Ausbildung gestaltet. Dafür werden Tester gesucht.

„Wir suchen Kandidaten, die an einer Präsenzveranstaltung teilnehmen, sich anschließend an Bord oder anderswo durch das digitale Lernmaterial arbeiten und beides bewerten“, schreibt Beckschäfer. „Gemeinsam mit möglichst vielen Interessenten möchten wir ein gescheites Modul entwickeln, das tatsächlich in der Meisterausbildung verwendet werden kann.“ Die Präsenzveranstaltung soll voraussichtlich Mitte Juli in Duisburg stattfinden, der genaue Termin ist noch offen. Interessenten können sich an den BDS wenden.

Keine Incentives geplant

Zwar bietet die Teilnahme Schiffern und anderen Branchenangehörigen eine kurze kostenlose Weiterbildung, eine Bescheinigung als Anreiz werde es aber nicht geben. „Zum einen machen wir den Qualifikationsschwerpunkt ,Recht in der Binnenschifffahrt‘ nicht komplett. Das wäre zu umfangreich“, so Beckschäfer auf Nachfrage von Bonapart. „Zum anderen sind wir nicht zur Ausstellung befugt; die Meisterprüfungen werden von der IHK abgenommen.“

Dagegen spricht, dass ein formloser Teilnahmeschein, wie ihn etwa das Schiffer-Berufskolleg für die Fachtagung „Simulatoren“ im März ausstellte, für manche Bewerbungsmappe interessant sein könnte – bescheinigt er doch Engagement für die Entwicklung des Sektors sowie persönliches Interesse an Weiterbildung allgemein und Binnenschifffahrtsrecht im besonderen.

Tags: smart qualification, digitales lernen, meister, online,

Keine Antwort zu

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Havarie Monitor

Suchen & Finden

erweiterte Suche

Umfrage

Havariemonitor-Neuauflage?

Fortsetzung des Bonapart Havarie Monitors ab 2018: Welcher wäre der für Sie größte Nutzen?