RSS Facebook Twitter You Tube

Tanker verliert Ruderhaus an Kanalbrücke

Autor: Nachrichten aus der Binnenschifffahrt       Datum: 29.12.2010

WSP-Bericht vom 29.12.2010: Am 29.12.2010 stieß gegen 02.15 Uhr ein Tankmotorschiff gegen die Hervester Brücke bei Dorsten, Wesel-Datteln-Kanal km 32,043. Die Brückenunterkonstruktion war dabei stabiler als das Steuerhaus des Tankers, welches schwere Schäden davon trug. Personen kamen zum Glück nicht zu schaden. Die Brücke blieb unbeschädigt. Die Wasserschutzpolizei untersagte die Weiterfahrt und ermittelt nun die Unfallursache.

Tags: Nachrichten aus der Binnenschifffahrt,

Keine Antwort zu

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Havarie Monitor

Suchen & Finden

erweiterte Suche

Umfrage

Liegeplatz-Protest

Würden Sie das Horn/Typhon erklingen lassen?