RSS Facebook Twitter You Tube

Storm leitet HTAG-Befrachtung – Scholten erhält Handlungsvollmacht Rechnungswesen

Autor: Christian Grohmann       Datum: 03.08.2017
Porträtfotos von Thomas Storm und Stephanie Scholten. Bild: HTAG
Thomas Storm und Stephanie Scholten. Bild: HTAG

Zum 1. August hat die Duisburger Häfen und Transport AG (HTAG) zwei Beförderungen zu vermelden. Zum einen rückte Thomas Storm zum Leiter des Bereichs Reederei und Befrachtung auf, dessen Stellvertreter er zuvor war. Zum anderen erhielt Stephanie Scholten Handlungsvollmacht für den Geschäftsbereich Finanz- und Rechnungswesen, teilte das Unternehmen am 26. Juli mit.

Storm zeichnet damit für sämtliche Befrachtungsaktivitäten der HTAG verantwortlich. Zugleich erhielt er Prokura. Der 48-Jährige ist seit 1999 bei bei Harpen Transport, der heutigen HTAG. Seine Karriere begann er 1988 mit einer Ausbildung zum Speditionskaufmann. Von 1993 bis 1996 studierte er Betriebswirtschaftslehre, 2016 schloss der Betriebswirt eine Weiterbildung zum IHK-geprüften Logistik-Manager (IHK) ab.

Scholten startete 1998 als auszubildende Speditionskauffrau ebenfalls noch bei Harpen Transport und arbeitete im Anschluss durchgängig in der Abteilung Finanz- und Rechnungswesen. 2012 legte die heute 38-Jährige die Prüfung zur Bilanzbuchhalterin ab.

Tags: htag, thomas storm, stephanie scholten, duisburg,

Keine Antwort zu

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Havarie Monitor

Suchen & Finden

erweiterte Suche

Umfrage

Simulator-Training

Simulator als Ergänzung in der Ausbildung: Wie groß ist der Lerneffekt Ihrer Meinung nach?