RSS Facebook Twitter You Tube

Neue Fachmesse für die Binnenschifffahrt in Deutschland geplant

Autor: Christian Grohmann       Datum: 14.12.2015
Bild: Messezentrum

Gorinchem ist nicht genug – Kalkar ist Konkurrenz. Die MesseHAL, deutsche Tochter des niederländischen Messeunternehmen Evenementenhal will eine eigene Veranstaltung für die Binnenschifffahrt in Deutschland etablieren. Vom 19. bis zum 21. April 2016 soll die Messe Maritime Industry Germany in Bad Salzuflen stattfinden, teilte das Unternehmen am 13. Dezember mit.

Ob der Markt groß genug für eine zweite Binnenschifffahrts-Fachmesse in Deutschland ist? „Auf jeden Fall“, zeigte sich Projektmanagerin Sandra Wöstenfeld im Gespräch mit Bonapart überzeugt. Der Standort in Ostwestfalen-Lippe sei geografisch hervorragend geeignet, um die Schifffahrtsregionen Rhein, Küste und Elbe, aber auch deutsche und niederländische Marktteilnehmer miteinander zu vernetzen.

Nicht nur Technik

Punkten will die neue Messe zusätzlich mit einem Rahmenprogramm, das neben Vorträgen auch Vernetzungsmöglichkeiten mit dem Verkehrsträger Straße bieten soll. Denn zeitgleich läuft auf dem Messegelände die Nutzfahrzeug- und Transportfachmesse NFZ. Diese findet bereits zum dritten Mal statt und ist die erste Branchenplattform, die MesseHAL im Gründungsjahr 2013 ins Leben rief. Für 2016 werden dort über 100 Aussteller erwartet.

Wie genau die Vernetzung zwischen Verkehrsträgern, Nationalitäten und Märkten angeregt werden soll, wird noch nicht verraten. Aktuell arbeite das Projektteam an verschiedenen Konzepten. Eines davon ist das „Matchmaking-Programm Netherlands meets Germany“. Einige Aussteller-Anmeldungen aus Deutschland und den Niederlanden habe die Messe, die wie Gorinchem oder Kalkar ein Full-Service-Konzept für Aussteller fahren will, bereits vorzuweisen. „In den kommenden beiden Monaten rechnen wir mit einigen Anmeldungen mehr“, so Wöstenfeld.

Tags: messe, messehal, bad salzuflen,

Keine Antwort zu

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Havarie Monitor

Suchen & Finden

erweiterte Suche

Umfrage

Havariemonitor-Neuauflage?

Fortsetzung des Bonapart Havarie Monitors ab 2018: Welcher wäre der für Sie größte Nutzen?