RSS Facebook Twitter You Tube

Hafenerweiterung Emmelsum: Planfeststellung kann starten

Autor: Christian Grohmann       Datum: 06.09.2017
Luftbild der Erweiterungsfläche neben dem Hafen. Bild: Deltaport
Die Erweiterungsfläche neben dem Hafen. Bild: Deltaport

15 Hektar mehr Hafen: Der Hafenbetreiber DeltaPort kann den Antrag auf ein Planfeststellungsverfahren zur Hafenerweiterung am Standort Emmelsum einreichen. Wie das Unternehmen am 5. September meldete, hat das Land Nordrhein-Westfalen einen wichtigen Planungsschritt für die Hafenerweiterung Emmelsum-Voerde ermöglicht: Der betreffende Bereich ist jetzt als Standort des kombinierten Güterverkehrs definiert.

Damit bestehe nunmehr die rechtliche Voraussetzung, ein Planfeststellungsverfahren für die Hafenerweiterung durchzuführen. DeltaPort bereite bereits die Antragsunterlagen vor. Die am 23. August im Gesetz- und Verordnungsblatt des Landes kommunizierte 81. Änderung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Düsseldorf sei erforderlich gewesen, weil andere Ziele der Raumordnung für den Erweiterungsbereich bestanden. Es mussten etwa die Verträglichkeit des Ausbauvorhabens gegenüber dem angrenzenden Vogelschutzgebiet und dem Hochwasserschutz nachgewiesen werden.

Tags: emmelsum, deltaport, voerde, ausbau,

Keine Antwort zu

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Havarie Monitor

Suchen & Finden

erweiterte Suche

Umfrage

Havariemonitor-Neuauflage?

Fortsetzung des Bonapart Havarie Monitors ab 2018: Welcher wäre der für Sie größte Nutzen?